Gemäß Dünge-Gesetz DueG

 

 

 

 

 

Sapropeet ist ein in Deutschland hergestellter Bodenhilfsstoff und ein Pflanzenhilfsmittel, das für ein aktiveres Bodenleben und einen besseren Nährstofftransport in den Pflanzen sorgt und das bei allen Kulturarten, unter Einhaltung der Düngeverordnung nach europäischer Gesetzgebung. Das Sapropeet wird ohne Veränderung für alle Bereiche der Landwirtschaft sowie des Obst-, Gemüse- und Gartenbaus eingesetzt und hat damit ein hohes Alleinstellungsmerkmal gegenüber herkömmlichen Produkten. Sapropeet ist gelistet in der Betriebsmittelliste Deutschland für den ökologischen Landbau (FIBL) und in „Biologisch gärtnern“. Sapropeet ist ganzjährig einsetzbar und nicht saisonabhängig.

 

 

Von der Natur für die Natur

Sapropeet der Bodenhilfsstoff – und Pflanzenhilfsmittel für ein aktiveres Bodenleben in allen Kultursubstraten

 

Mit Sapropeet

 

Sapropeet bietet viele Vorteile

 

   

 

Sapropeet-Dünger mit lebenden Bakterien

Die Bakterien im Dünger Sapropeet bewirken, dass Phosphate und Stickstoff so schnell wie möglich für die Pflanzen verfügbar gemacht werden. Sapropeet Dünger mit den natürlichen Bakterien arbeiten schon bei 3 – 5 Grad, egal ob organisch oder anorganisch. Das bedeutet für Sie, dass die Pflanzen viel früher versorgt werden. Zudem wird der Boden mit enorm mehr Sauerstoff angereichert und es entsteht ein besseres Bodenleben. Sapropeet Dünger mit den natürlichen lebenden Bakterien schont die Umwelt, hilft den Boden zu regenerieren, gibt den Pflanzen eine höhere Vitalität. Das bedeutet für Sie einen höheren Deckungsbeitrag ihrer Flächen.

Wir informieren und beraten Sie gerne

Wirkungsweise Sapropeet

 Von der Natur für die Natur

 Anwendung allgemein

 Wer steht hinter Sapropeet?

 Konformitätserklärung Betriebsmittelliste ökologischer Landbau / FiBL-Liste Öko-Verarbeitung

 

Anwendungen Landwirtschaft

 Anwendung Raps

 Anwendung Wintergetreide

 Anwendung Mais

 Anwendung Zuckerrüben

 Anwendung Dauergrünland

 Baumwolle, empfehlung

 

Info and recommendations in English  

 Informationen und Empfehlungen auf Englisch

Application - et des conseils en français  

 Anwendung und Erfahrungsberichte auf französisch

Anwendungen Gartenbau

 Beet und Balkonpflanzen

 Orchideen und Zimmerpflanzen

 Erfahrungsbericht Bambus

 Rasen

 

Anwendungen Obst + Gemüse

 Anwendung Gemüseanbau

 Anwendung Erdbeeren

 Anwendung Tomaten

 Anwendung Kartoffeln

 Anwendung Beerenobst

 

Ergebnisse und Prüfberichte

 Ergebnis WW bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

 Ergebnis Mais RWZ

 Erfahrungsbericht Hafer

 Auswertung von Sapropeet beim Einsatz im Mais und Zuckerrüben

 Ergebnisheft RWZ-Maisversuche in Kerken 2016

 Prüfbericht Düngungsversuch in Winterweizen

 

 

Wir beraten Sie gerne!
 

Franz Wichmann

Franz Wichmann
  
Inhaber / Fachberater
Tel.: 02382 8 64 56
Fax: 02382 704 11 41
Mobil: 0171 194 29 90

E-Mail:
info@sapropeet-deutschland.de

 

Impressum & Datenschutz

 

Sapropeet Deutschland

Franz Wichmann
Brockhausener Str. 70

59227 Ahlen  
   
Tel.: 02382 8 64 56
Fax: 02382 704 11 41 
   
E-Mail: info@sapropeet-deutschland.de
Internet: www.sapropeet-deutschland.de

USt-IdNr.: DE267348740

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Umweltfreundlicher natürlicher Spurennährstoffdünger, als Bodenhilfsstoff und Pflanzenhilfsmittel, extrahiert aus der aus der Tiefe gewonnener millionen Jahre alter Urerde mit Schnellwirkung, gekennzeichnet durch Multifunktionalität und hoher Effizienz.